Clusterlisten – Neues Feature im Themenuniversum

Im Netz indizieren die unterschiedlichen Farben unterschiedliche Themengebiete bzw. Terme aus denselben.

Clusternetzansicht

Clusternetzansicht

 

Das kann – gerade abends – schon mal ein bisschen unübersichtlich werden. Um das Ganze für den Listenfanatiker nochmal ein bisschen freundlicher aufzubereiten, haben wir dem Themenuniversum nun eine Listenansicht der identifizierten Cluster (Menüpunkt oben links) inkl. Verlinkung der Terme als Sprungmarke direkt ins Universum spendiert.

Clusterlistenansicht

Clusterlistenansicht

 

Gnut.

Personen in der Zeit – Journalismus mit Gephi

Freut uns zu sehen, dass Gephi langsam den Weg in den deutschen Datenjournalismus findet. Auf jeden Fall hat Gregor Aisch  mit der Visualisierung der meistgenannten 250 Personen auf Zeit Online zum Neuen Jahr mal wieder gezeigt, wie schön Graphen sein können. Den Informationsgehalt betrachten wir dabei einfach mal nicht 😉

Gnut.

gexf-js – Fast so schön wie sigma.js

Themenuniversum mit gexf-js

Interaktive (Gephi) Graphen ins Netz

Nachdem ich vor ein paar Jährchen auf eine der ersten Versionen von Gephi, damals noch im Alphastatus, aufmerksam geworden bin, hab ich mir immer die Frage gestellt: Und wie bringe ich das Ergebnis nun unters Volk?

Als PDF? Ein Screenshot? Zwing ich den Rezipienten Gephi zu installieren, oder schick ich ein Video?

Das alles war irgendwie nicht zufriedenstellen, so froh ich auch war nicht mehr auf iGraph, nodeXl und Co angewiesen zu sein. Bis ich durch Zufall auf Sigma.js aufmerksam wurde und das Themenuniversum, gedacht als kleine Spielerei, Gestalt annahm. Continue reading

Das Themenuniversum wird kompakter – Firefox enabled

Themenuniversum nach der Umstellung der Initialwortberechnung

In Vorbereitung auf das neueste Feature im Themenuniversum ist uns aufgefallen, dass das so nicht geht. Also gehen würde es schon, aber irgendwie unübersichtlicher als wünschenswert. Die ganze Sache ist eh schon recht komplex und sollte eigentlich ein bisschen vereinfacht werden.

Im Moment wird das Universum, bzw. die Stärke der Verbindungen zwischen den Einzelnen Themenknoten und deren Größe, Zentralität etc. auf Basis von bis zu 100 Initialworten berechnet. Zur Berechnung dieser Initialworte werden alle 20 Minuten alle bis dahin veröffentlichten Artikel (von inzwischen Zeit, SZ, Spiegel, Welt und FAZ) analysiert und die 30 signifikantesten Worte berechnet. (Zur Signifikanzberechnung wird es bald einen gesonderten Artikel geben). Continue reading

Nachrichtenquellen vergleichen!

atomendlager

An diesem aktuellen Cluster ist das Prinzip des Nachrichtenlesens im Themenuniversum offensichtlich.

Ein Thema, klar identifizierbar als die aktuelle debatte um die Endlagerung atomarer Abfälle, und drei Artikel, die dieses Thema behandeln. spiegel, welt,  faz und zeit.. Mit einem Klick zu den Artikeln und die Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede in der Berichterstattung sehen.

zum Themenuniversum Continue reading